Beschäftigungsprojekt

paul@stiftvorau

Ich war lange auf Suche, jetzt habe ich wieder Arbeit.

Das neue „ReUse-Café Paul“ in der Stiftstaverne Vorau bietet regionalen Genuss, eine kultig-trendige Einrichtung und ist gleichzeitig ein Beschäftigungsprojekt für langzeitarbeitslose Menschen.

Lange Zeit stand die Taverne im Innenhof des Stiftes Vorau leer. Im Sommer 2021 konnte nach langem Suchen die Caritas mit einem Beschäftigungsprojekt für langzeitarbeitslose Menschen als Pächter gewonnen werden. Mit dem „ReUse Café Paul“ zog ein hippes und dennoch gemütliches Kaffeehaus mit Heißgetränken, Erfrischungsgetränken und einfachen Speisen in die Stiftstaverne ein. In Kooperation mit dem Arbeitsmarktservice (AMS) Hartberg-Fürstenfeld und dem Chorherrenstift Vorau wurde ein Beschäftigungsprojekt mit sechs Arbeitsplätzen für Langzeitarbeitslose geschaffen.

Das Paul, dessen angenehme Atmosphäre zum Entspannen und Genießen einlädt, ist ein Café mit Mehrwert. Hier arbeiten Menschen, die aufgrund ihres Alters, wegen ihres gesundheitlichen Zustands oder mangelnder Qualifikation am regulären Arbeitsmarkt kaum Chancen auf einen Job haben, aber dennoch arbeiten möchten. Zusätzlich werden biologisch erzeugte Produkte von regionalen Partnern angeboten. Zudem ist das Café mit gebrauchten Möbeln, die im Rahmen eines Beschäftigungsprojekts der Caritas trendig restauriert wurden, eingerichtet. Die meisten Möbel stammen sogar aus den Beständen des Stifts.

Solche Beschäftigungsangebote sind im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld für langzeitarbeitslose Menschen aus der Region Vorau oft schwer zu erreichen. Sie sind zu weit entfernt und können aufgrund von Mobilitätseinschränkungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln oft nur eingeschränkt genutzt werden. Als wichtiger Verkehrsknotenpunkt ist Vorau einfach und schnell erreichbar und bietet somit auch Personen aus der Region die Möglichkeit, eine Beschäftigung anzunehmen.

Sinnvolle Beschäftigung, regionale Nachhaltigkeit, restaurierte Möbel, ein köstlicher Kaffee in einem einzigartigen Ambiente und ein geplanter Schaugarten machen das „ReUse-Café Paul“ zu einem ganz besonderen Projekt.

Mit Deinem Herz können wir Arbeitsplätze und so neue Perspektiven für Langzeitarbeitslose schaffen.

Zur Website

Für welches soziale Projekt schlägt Dein Herz?