Wohngemeinschaft

Aloisianum

Der Weg aus der Sucht? Den gehen wir gemeinsam.

Mit unserem Angebot unterstützen wir Frauen und Männer bei der Auseinandersetzung mit sich selbst, ihrer Abhängigkeitserkrankung und bei einer möglichen Neuorientierung. Uns ist es wichtig, dass jeder Mensch in seiner Individualität wahrgenommen und wertgeschätzt wird. Besonders zur Weihnachtszeit bietet das Aloisianum eine Gemeinschaft, in der man Halt, Freundschaft und Ruhe finden kann.

Als multiprofessionelles Team mit langjähriger Erfahrung begleiten wir jeden Menschen, der Hilfe auf dem Weg aus der Abhängigkeit braucht. Vor Ort stehen dafür Experten*innen der Sozialarbeit, Pädagogik und Psychotherapie rund um die Uhr zur Verfügung.

Gemeinsam erarbeiten wir neue Strategien im Umgang mit der Erkrankung. Gemeinsam setzen wir einen Schritt nach dem anderen zurück ins Leben. Wir bieten all unseren Bewohnern*innen einen persönlich erstellten Therapieplan sowie individuelle Betreuungs- und Beratungsangebote. Ein wichtiger Teil im Umgang mit der Abhängigkeitserkrankung ist die sinnvolle Freizeitgestaltung und körperliche Betätigung.

Gemeinsames Ziel ist dabei stets eine selbstständige und eigenverantwortliche Lebensführung im Anschluss an den Aufenthalt im Aloisianum.

Mit Deinem Herz können wir Sportgeräte für den Fitnessraum finanzieren, damit die Freizeit abwechslungsreicher gestaltet werden kann.

Zur Website

Für welches soziale Projekt schlägt Dein Herz?