Notschlafstelle

Franziskus

Ich habe keinen Platz zum Schlafen, darf ich hier übernachten?

…wusstest Du, dass Obdachlosigkeit nicht nur ein „Großstadtthema“ ist und wir seit dreieinhalb Jahren auch in Leoben eine Notschlafstelle betreiben?
Für bis zu 15 Männer, Frauen und Kinder in Notsituationen bieten wir im Haus Franziskus Platz. Es sind Menschen aus unserer Mitte, die von einem Tag auf den anderen akut Hilfe brauchen und keinen anderen Ausweg mehr wissen.

So wie Veronika F.*, die dieses Jahr vier Monate lang bei uns war. Davor lebte die 28-Jährige bei ihrem Freund. Beide waren im Tourismus beschäftigt, bis sie aufgrund der Corona-Krise ihre Arbeitsplätze verloren. Bald wurde das Geld des jungen Paares knapp und es kam immer öfter zu Streitigkeiten. Auch Handgreiflichkeiten und Gewaltausbrüche häuften sich. Irgendwann wusste die junge Frau nicht mehr weiter und flüchtete aus der Wohnung – mitnehmen konnte sie, außer einem Rucksack mit Kleidung und ihren wichtigsten Dokumenten, nichts. Ohne Dach über dem Kopf klopfte sie schließlich verzweifelt bei uns im Haus Franziskus an.

Zu Beginn ihres Einzugs war Veronika sehr in sich gekehrt und wortkarg. Ganz bewusst ließ unser Team ihr Zeit, um zur Ruhe zu kommen und Kraft zu sammeln. Nach einigen Wochen und vielen unterstützenden Gesprächen wuchs ihr Selbstbewusstsein wieder und Veronika bekam einen Platz in einer Kursmaßnahme des AMS, die sie regelmäßig besuchte.

Nach vier intensiven Monaten im Haus Franziskus, in denen die junge Frau nicht nur einen Platz zum Schlafen bekam, sondern gemeinsam mit Mitarbeiter*innen an Zukunftsplänen gearbeitet hat, fand sie schließlich eine neue Arbeitsstelle und eine kleine Wohnung.

Egal, aus welchem Grund sich Menschen an uns wenden, wir versuchen, sie so gut wie möglich aufzufangen, Nothilfe zu leisten und Perspektiven zu eröffnen. Nicht jeder Fall endet so positiv wie die Geschichte von Frau F.

Doch gemeinsam mit Deinem Herz sind und bleiben wir für Menschen in Not da. Danke dafür.

Zur Website

Für welches soziale Projekt schlägt Dein Herz?