Frauenspezifische Beratung

Frauen Frühstück

Wir stellen uns jeder Herausforderung - und das macht hungrig!

Vom gemütlichen Keksbacken über Workshops zu Identität und Selbstwert bis hin zum gemeinsamen Arbeiten am Computer – das Empowerment von Frauen (mit Migrationsgeschichte) hat viele Gesichter und setzt auf vielen Ebenen an.

In patriarchalen Gesellschaften ist die Rolle des Mannes sowie die der Frau genau definiert. Eben solche Strukturen sind es, die die Rechte der Frauen vielerorts nicht ausreichend gewährleisten und somit kein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Nach dem Erlangen eines Status als subsidiär Schutzberechtigte oder als Asylberechtigte in Österreich steht dieses verinnerlichte Rollenbild einer raschen Integration oftmals im Wege. Frauen müssen erst nach und nach die Erfahrung machen, dass sie gleichberechtigt in sämtlichen Bereichen des Lebens agieren können.

Dies beinhaltet neben den rechtlichen Möglichkeiten und Pflichten vor allem auch das Entdecken der eigenen Person. Dabei tauchen vielschichtige Thematiken auf, etwa das Erforschen der eigenen Wünsche und Lebensvorstellungen, Zukunftspläne – und damit einhergehend Gedanken zu Ausbildung und dem Lernen an sich – bis hin zur eigenen Selbstverwirklichung.

Um diesem Bedarf zu entsprechen, werden schwerpunktmäßig externe Expertinnen eingeladen, welche gemeinsam mit den Frauen an diesen Themen arbeiten. So konnten in letzter Zeit etwa interessante Vorträge mit gewinnbringendem Austausch rund um die Bereiche Frauengesundheit, Sexualität („Mein Körper gehört mir“), Kunst oder Digitalisierung abgehalten werden. Auch wird alljährlich der Weltfrauentag als Anlass genommen, aktuelle Fragestellungen aufzugreifen.

So konnte im Rahmen der Frauentreffs der Mobilen Integrationsbetreuung etwa Maryam ihre neue Heimatstadt Graz bei einem Besuch im Graz Museum aus einer anderen Perspektive kennenlernen, Leila interessante Einblicke in die internationale Unternehmensgründung gewinnen und viele Frauen letztendlich wertvolle Informationen mitnehmen, die sie in ihrem neuen Selbst-Verständnis unterstützend begleiten sollen.

Mit deinem Herz können wir Beratungsstunden bereitstellen, aber auch Expertinnen zu den Frauentreffs einladen.

Für welches soziale Projekt schlägt Dein Herz?